Lüftomat endlich für iPhone 6s und 6s Plus angepasst

Lange hat es gedauert aber nun ist es geschafft. Der Lüftomat passt sich an die Displaygröße des iPhone 6(s) und 6(s) Plus an und bietet damit eine bessere Darstellung und Übersichtlichkeit.

Des Weiteren werden die Wetterdaten jetzt auch beim starten einer Lüftung aktualisiert um die Lüftungszeit anhand der tatsächlichen Wetterbedingungen vorzuschlagen.

In der Vergangenheit gab es vereinzelt Probleme mit der Erinnerungsfunktion. Hier habe ich nach einem Hinweis von Apple das Problem analysieren und beheben können. Mit der aktuellen Version werden wieder alle Erinnerungen für offene oder zu öffnende Fenster angezeigt und das akustischen Signal abgespielt, wenn es erlaubt wurde. Ausgeschalten kann man es wie üblich entweder über eine generell Stimmschaltung am Gerät oder über die Deaktivierung der akustischen Signale in der App.

Leider gibt es noch einen Zustand, bei dem trotz aktivierter akustischer Benachtichtigung, kein Ton ausgegeben wird. Nach langer Analyse habe ich die Apple Watch als Ursache ausmachen können. Ist eine Watch mit dem iPhone verbunden und wurden die akustischen Signale auf der Watch deaktiviert, gibt es trotz eingeschalteter akustische Benachrichtigung in der App und auf dem iPhone keinen Ton zu hören. Die Ursache hierfür ist die Spiegelung aller Mitteilungen auf der Apple Watch. Diese Mitteilungen werden aber auf dem iPhone ohne akustisches Signal angezeigt. Somit bleiben leider beide Geräte stumm.

Um diesen Zustand zu umgehen muss die Spiegelung der Mitteilungen für den Lüftomat auf dem iPhone zu deaktivieren werden. Gehen Sie dazu in die Watch App auf dem gekoppelten iPhone und suchen Sie unter „Mitteilungen“ den Eintrag „Lüftomat“. Hier deaktivieren Sie den dazugehörigen Schalter rechts. Das hat zwar zur Folge, dass die Apple Watch jetzt keine Mitteilungen mehr vom Lüftomat angezeigt aber es werden die Lüfungserinnerungen wieder akustisch auf dem iPhone angezeigt. Alternativ können Sie auch einfach die akustische Benachrichtigung auf der Apple Watch für die Zeit wieder einschalten. Allerdings werden dann auch Töne für andere Hinweise abgespielt.

Als letztes noch etwas in eigener Sache. In der vorherigen Version hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. In Folge dessen wurde die App permanent als Vollversion ausgeführt und es konnten mehrerer Lüftungen gleichzeitig stattfinden. Außerdem wurde keine Werbung in der App angezeigt. Diesen Fehler habe ich in der aktuellen Version behoben. In der kostenlosen Version können Sie einen Raum lüften. Um einen zweiten Raum lüften zu können muss die erste Lüftung beendet sein. Außerdem wird in der kostenlosen Version eine dezente Werbung angezeigt. Getätigte In-App Käufe für die Vollversion sind aber nach wie vor gültig und können mittels der Funktion „In-App Käufe wiederherstellen“ in den Einstellungen wieder aktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + sechzehn =